Menü Schließen

Wie lange nehmen und was passiert, wenn man sie irgendwann absetzt?

Anzeigen 5 Antworten schreiben
  • Author
    Artikel
    • #1019 Antworten
      Hedwig
      Teilnehmer

      Hallo,

      Ich habe von meiner Ärztin ,wegen meiner extremen Beschwerden in den Wechseljahren, die Rimkus-Kapseln empfohlen bekommen und ein Rezept dafür.
      Bevor ich damit anfange (sind ja nicht gerade preiswert für jemanden, der nicht so viel monatlich bekommt……….verdienen tu ichs schon ;-)…..)……….möchte ich halt gerne wissen, was mich erwartet.
      Wie lange ist denn abzusehen, dass man sie nehmen muss? Bin jetzt 53 ………
      Aber was mich vor allem interessiert: wenn ich sie etliche Jahre nehme, was passiert, wenn ich sie dann absetze? Komme ich dann wieder in das gleiche Dilemma, wenn die Hormone wieder abfallen? Dann würde sich der ganze Aufwand incl der Kosten nicht wirklich lohnen. Und ich weiss nicht, ob ich bis ans Lebensende die teuren Pillen schlucken möchte oder kann. Mit meiner zu erwartenden Rente wird sich das nicht bewerkstelligen lassen, befürchte ich. Man muss ja weiter denken………….;-)

      LG, Hedwig

    • #1020 Antworten

      Hallo Hedwig

      Die (Rimkus-) Hormone „heilen“ Sie nicht, sondern füllen einen entstandenen Mangel wieder auf. So ähnlich wie die Scheibenwasch-flüssigkeit. Wenn die dann wieder abfällt, muß sie auch wieder nachgefüllt werden.
      Wie lange Sie das machen wollen, hängt davon ab, wie lange Sie mit Ihrem Auto sicher und komfortabel fahren wollen- also wie lange „Sie es sich wert sind“!
      Natürlich kann man auch ohne Scheibenwaschflüssigkeit Auto fahren, es bleibt nicht stehen… aber Sie werden zunehmend eine schlechtere Sicht haben und müssen mit einer höheren Unfallgefahr rechnen.
      In unserem Beispiel bedeutet das, dass Sie ohne die Hormone weniger Vitalität und Energie haben und auch eine allmählich zunehmende Gefahr zu erkranken…
      Nachdem mit dem zunehmenden Verlust der Hormone die innere Regulationsfähigkeit abnimmt, ist mit Regulationsstörungen zu rechnen bis hin zur Entstehung von Krankheiten- Sie haben ja schon erleben müssen, welche unangenehmen Symptome das Abfallen der Hormone haben kann…
      Von daher ist es eigentlich nicht zu empfehlen, die Hormone abfallen zu lassen.

      Ich wünsche Ihnen guten Erfolg!

      Thomas Beck

    • #1025 Antworten
      Hedwig
      Teilnehmer

      Vielen Dank! 🙂
      Genauso dachte ich es mir. Deshalb hat mich die Aussage meiner Therapeutin sehr verwundert, die meinte, ich bräuchte ja die Hormone nicht so lange nehmen. Das erschien mir völlig unlogisch……nach Absetzen fällt man ja in das gleiche Loch wie vorher……….
      Kann man bei den Kapseln das Olivenöl auch austauschen gegen ein anderes Öl?
      Ich habe mit Olivenöl immer starke Probleme……das säuert bei mir extrem im Magen ….:-(

      Liebe Grüsse, Hedwig

    • #6597 Antworten
      Hilde
      Gast

      Guten Abend.
      Ich bin 64,5 Jahre und nehme seit 2017 diese Rimkus Hormone. Bis zu welchem Alter kann ich diese Tabletten nehmen ohne Bedenken?
      Vielen Dank.
      LG Hilde

    • #6609 Antworten
      Henriette
      Teilnehmer

      Liebe Hilde,
      im Chatverlauf hier hat gestern der Herr Dr. Dr. Beck bildlich beschrieben, was wie passiert mit uns, wenn wir mit den Hormonen den vorhandenen Mangel auffüllen. Ohne Bedenken sind die Kapseln bis an unser irdisches Ende zu nehmen. Solange wie wir es uns wert sind. Willst Du nicht, um im Bild von der Scheibenwischanlage zu bleiben, bis zu deinem letzten Tag beste Sicht haben und schlierenfrei durchs Leben gehen!
      Herzliche Grüße
      Henriette

    • #6629 Antworten
      Henriette
      Teilnehmer

      Hallo Hilde,
      upps, meine Antwort ist voll inhaltlich korrekt. Nur das Wort “ gestern “ hat DrDr Beck geschrieben ist doch schon vor fast 5 Jahren gewesen🙈. Da habe ich mich beim Einlesen vom Chatverlauf vertan. Sorry, wegen eventueller Verwirrung. Aber so hast Du die Dir wichtige Frage eigentlich schon unter die zutreffende richtige Antwort platziert, die ewig gilt! Das ist solch eine wunderbare Methode, wenn sie korrekt angewendet wird und Mann/Frau sich in den Rimkus-Referenzbereichen befindet. Du wendest die Methode ja selbst seit 2017 an und weißt um die Wirkung auf Dein ganzes Sein!
      Ein schönes Wochenende wünscht
      Henriette.

Anzeigen 5 Antworten schreiben
Antworte auf: Wie lange nehmen und was passiert, wenn man sie irgendwann absetzt?
Deine Information: