Menü Schließen

Prostata Ca und Rimkus

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Stimme, und wurde zuletzt aktualisiert Vor 4 Jahre. 1 Monat von Astrid.
Anzeigen 2 Antworten schreiben
  • Author
    Artikel
    • #1745 Antworten
      Thomas
      Gast

      Hallo,
      Gibt es Erfahrung zu Rimkus nach radikaler Prostatektomie? Sind negative Folgen bekannt oder kann man die Therapie fortsetzen wie vor der Diagnose Prostata Ca und OP?
      Gruß

    • #1799 Antworten
      Thomas
      Gast

      Leider habe ich auf meine Frage noch keine Antwort bekommen ????
      Gibt es im Netzwerk einen Urologen, mit dem ich Kontakt aufnehmen kann? Mein Urologe warnt eindringlich vor der Einahme von Hormonen wegen möglichem Tumorwachstum, auch wenn ja keine Prostata mehr da ist….
      Gruß Thomas

    • #1801 Antworten
      Astrid
      Gast

      Hallo Thomas,

      ich kann leider deine Frage nicht beantworten, ich habe auch immer nur gelesen, dass man bei Krebs keine Hormone nehmen soll. Ob das stimmt weiß ich aber nicht. Zur Vorbeugung von Prostata Ca ist auch Jod (einen Mangel beheben (Jodsättigungstest im 24 Stundenurin) geeignet. Ob das auch nach Prostatektomie eine Möglichkeit der Prävention ist, weiß ich aber auch nicht. Sicher sinnvoll ist aber, den Vit. D Spiegel sehr hoch zu fahren.

      Es tut mir leid, dass hier keine hilfreichen Kommentare kommen und ich auch nicht viel helfen kann.

      Alles Gute
      Astrid

Anzeigen 2 Antworten schreiben
Antworte auf: Prostata Ca und Rimkus
Deine Information: