Menü Schließen

Große Zyste nach 58 Tage-Zyklus

Stichwörter: 

Anzeigen 3 Antworten schreiben
  • Author
    Artikel
    • #6122 Antworten
      MissSsabbini
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,

      ich nehme Rimkus-Kapseln seit Mai 2019 und es geht mir inzwischen um Welten besser. Dennoch habe ich zwischendurch immer wieder Phasen der Destabilisierung, in denen sich keine Blutung einstellt und ich unruhig bin, Herzstolpern und Schlafstörungen habe. Für diese Phasen hat mir meine FÄ zusätzliche Kapseln verordnet. Ich nehme wie folgt ein:

      Morgens: 150 mg Progesteron, 0,5 mg Östrogen
      Abends; 200 mg Progesteron, 0,8 mg Östrogen

      Zusatzkapseln bei Bedarf:

      Mittags: 100 mg Progesteron, 0,3 mg Östrogen
      Abends: 100 mg Progesteron

      Nun hatte ich heute meine Vorsorgeuntersuchung bei meiner „normalen“ FÄ (keine Rimkus-Therapeutin). Beim Ultraschall wurde eine 7 cm große Zyste festgestellt. Da ich vor der Einnahme der Rimkus-Kapseln dauernd Zysten hatte und seither gar keine mehr, frage ich mich, ob diese Zyste durch die Zusatzkapseln entstanden sein könnte und ob sich die Zyste durch eine Dosisveränderung zurückbilden kann.

      Wer hat hier einen Rat?

      Vielen Dank voran und herzliche Grüße in die Runde!
      Sabine

    • #6125 Antworten
      Rutschgerl
      Teilnehmer

      Hallo Sabine,

      das mit den Zusatzkapseln ist keine übliche Behandlung. Wenn du immer schon ein Problem mit Zysten hattest, ist es an sich ein großer Vorteil ’nur‘ eine zu haben, könnte ich mir vorstellen, nicht?
      Um was sagen zu können, müsste man Werte haben. Du nimmst, wie ich das sehe, fast die Höchstdosis an P, hier kann sich auch kaum eine Blutung einstellen, gut vorstellbar.

      Kapseln sind aus einer zertifizierten Apotheke?

      Schönen Tag,
      Ruth

    • #6260 Antworten
      MissSsabbini
      Teilnehmer

      Hallo Ruth,

      jetzt habe ich meine Wert herausgesucht.

      FERR=76.3; B12=427.9; VitD25LI=57.3; FSH=22.69; PROG3=13.30; eE3=78.0

      Sagt Dir das etwas?

      Die Kapseln bekomme ich von der Forsthau-Apotheke. Das klappt hervorragend.

      Hast Du noch einen Tipp für mich?

      Liebe Grüße
      Sabine

    • #6261 Antworten
      Rutschgerl
      Teilnehmer

      Hallo,

      sind die Werte aus einem zertifizierten Labor? Ich gehe von dem üblichen Messeinheiten aus. Jedenfalls ist Ö (ich weiß allerdings nicht, was E3 bedeutet) etwas niedrig und P kann auch noch erhöht werden (Brustgesundheit erhöht sich ab 15 ng/ml).

      Viele Grüße,
      Ruth

Anzeigen 3 Antworten schreiben
Antworte auf: Große Zyste nach 58 Tage-Zyklus
Deine Information: