Menü Schließen

Blutwerte-müssen alle Werte an einem Tag abgenommen werden?

Anzeigen 2 Antworten schreiben
  • Author
    Artikel
    • #603 Antworten
      AnJo
      Teilnehmer

      Hallo Herr Dr. Beck,

      ich habe heftige Symptome, die auf das Präklimakterium hinweisen könnten ( im Beschwerdebogen habe ich auch 30 Punkte).
      Meine Gynäkologin hat mir am 19. Zyklustag den Progesteron-Wert abgenommen (leider kann ich aus Urlaubsgründen das Ergebnis erst in der 2. Septemberwoche erfahren). Am 24. Zyklustag wurde mir beim Hausarzt Blut abgenommen, zu dessen Werten auch Vitamin D gehört.
      Nach diesen beiden Blutabnahmen habe ich das Rimkus-Buch in die Hände bekommen und festgestellt, dass zu einer Beurteilung auch Östradiol und FSH hätten bestimmt werden müssen.

      Reicht es im nächsten Zyklus diese beiden Werte nachzubestimmen oder müssen alle 4 Werte immer aus dem gleichen Zyklus stammen, um sie sicher bewerten zu können?

      Mit sommerlichen Grüßen
      Andrea

    • #604 Antworten

      Hallo Andrea
      Nachdem die natürliche Hormonproduktion über den Zyklus und von Zyklus zu Zyklus durchaus deutlich schwanken kann und wir aber die aktuelle Hormonsituation zu einem bestimmten Zeitpunkt beurteilen wollen, ist es schon sinnvoll, alle Werte zusammen zu bestimmen…
      Beim Vitamin D kann man großzügiger sein, da es bei diesem Wert nicht zu den zyklischen Schwankungen kommt.
      Ok?
      Mfg
      DDr Beck

    • #609 Antworten
      AnJo
      Teilnehmer

      Hallo Dr. Beck,

      herzlichen Dank für die schnelle Antwort! 🙂

      Ich hatte das schon befürchtet…
      Ich hatte jetzt gelesen, dass die Blutwerte möglichst von SynLab bestimmt werden sollten.
      Leider habe ich auf dieser Seite keine Preise gefunden.
      Da ich eine EM-Rente beziehe und schon jeden Monat eine erhebliche Summe für meine Gesundheit ausgebe, stellt sich für mich die Frage, ob man als Kassenpatient den Anspruch hat, dass alle 3 Blutwerte von der KK bezahlt werden und auch das Labor ausgesucht werden darf.
      (Ich habe schon von anderen Patienten gehört, deren Ärzte sich weigern bestimmte Blutwerte bestimmen zu lassen- deshalb meine Nachfrage).

      Vielen Dank schon mal für die Beantwortung der Fragen und einen schönen Sonntag Abend
      Andrea

Anzeigen 2 Antworten schreiben
Antworte auf: Blutwerte-müssen alle Werte an einem Tag abgenommen werden?
Deine Information: