Menü Schließen

Bioid, Hormone + Vit.D + Cialis + Heilpilze

Anzeigen 2 Antworten schreiben
  • Author
    Artikel
    • #592 Antworten
      weson
      Gast

      Hallo,
      ich habe folgende für mich wichtige Frage: Kann man zu bioidentischen Hormonen nach Dr. Rimbus (0,25mg 17ß-Estradiol, 25mg Progesteron) 2 Tabs täglich + Vitamin D (Dekristol 20.000I.E=0,5mg) 2 Tabletten/Woche noch zusätzlich
      1x tägl. Cialis 5mg wegen Prostatavergrößerung (108ccm)+Prostatacarzinoms von knapp 1cm (BI-RADS 3-4) sowie die Einnahme von je 3 Kapseln a.500mg/täglich der Heilpilze Reishi, Cordyceps (5-Alpha-Reduktase-Hemmer) + Hericium (für Reizdarm) einnehmen? Laut meinen Informationen wirken die Heilpilze Reishi und Cordyceps positiv als 5-Alpha-Reduktase-Hemmer auf eine Prostatavergrößerung?

      LG
      weson

    • #600 Antworten

      Hallo Weeson

      grundsätzlich verstehen wir die Hormongabe nach Rimkus als ERGÄNZUNG eines Mangels- also ist es eine Art „wiederauffüllen“ in den natürlichen vorherigen Status.

      Deshalb erwarten wir keinerlei Nebenwirkungen, weil nur ein Mangel behoben wird. Sie befürchten ja auch keinen Motorschaden, wenn Sie das Wischwasser nachfüllen.

      Allerdings kann es am Anfang des Auffüllens zu einer Art „Überlaufen“ kommen.
      Wenn also der Körper noch nicht hinreichend darauf vorbereitet ist, wieder eine gute Hormonversorgung zu haben, dann können vorübergehend die Hormone wie wilde Horden durch den Körper fluten und alles mögliche „Verrückte“ anstellen: wie Spannen der Brustdrüse (auch beim Mann) oder vermehrte Müdigkeit oder ähnliches…

      Ihr RimkusArzt sollte diese Möglichkeiten aber kennen und abwägen können, ob unerwünschte Wirkungen in Kombination mit bestimmten Mitteln zu erwarten sind.

      mfg

      DDr Beck

    • #601 Antworten

      Hallo Weeson

      grundsätzlich verstehen wir die Hormongabe nach Rimkus als ERGÄNZUNG eines Mangels- also ist es eine Art „wiederauffüllen“ in den natürlichen vorherigen Status.

      Deshalb erwarten wir keinerlei Nebenwirkungen, weil nur ein Mangel behoben wird. Sie befürchten ja auch keinen Motorschaden, wenn Sie das Wischwasser nachfüllen.

      Allerdings kann es am Anfang des Auffüllens zu einer Art „Überlaufen“ kommen.
      Wenn also der Körper noch nicht hinreichend darauf vorbereitet ist, wieder eine gute Hormonversorgung zu haben, dann können vorübergehend die Hormone wie wilde Horden durch den Körper fluten und alles mögliche „Verrückte“ anstellen: wie Spannen der Brustdrüse (auch beim Mann) oder vermehrte Müdigkeit oder ähnliches…

      Ihr RimkusArzt sollte diese Möglichkeiten aber kennen und abwägen können, ob unerwünschte Wirkungen in Kombination mit bestimmten Mitteln zu erwarten sind.

      mfg

      DDr Beck

Anzeigen 2 Antworten schreiben
Antworte auf: Bioid, Hormone + Vit.D + Cialis + Heilpilze
Deine Information: