Informationen zu natürlichen, human-identischen Hormonen. Das Netzwerk ist eine unabhängige Plattform für Information und Austausch. Gegründet von Dr. med. Volker Rimkus und Dr. Dr. med. Thomas Beck
Informationen für Patienten, Ärzte und Heilpraktiker

Therapie von Männern als Gynäkologe – Probleme mit der Ärztekammer?

Geschrieben von: In: Fachkreise (für Ärzte und Therapeuten) 30 Mrz 2011 Kommentare: 1

Bekomme ich Probleme mit meiner Ärztekammer, wenn ich als Frauenarzt auch Männer in meiner Praxis behandele?

Kommentare: 1

  1. Geschrieben von Dr. Dr. med. Thomas Beck 06 Dez 2011 at 21:22 Ihre Antwort

    Ja, Sie müssen damit rechnen! Mir wurde in Schleswig-Holstein von meiner Kammer nahe gelegt, auf meine Kassenzulassung „freiwillig“ zu verzichten und meine Praxis als Privatpraxis weiter zu führen, um den Problemen aus dem Weg zu gehen. Für einen Frauenarzt sind die Geschlechtergrenzen eng gesteckt! Bevor Sie sich also auch um alternde Männer kümmern möchten, wäre es für Sie als Gynäkologe sicher klug, sich bei Ihrer Kammer zuvor zu erkundigen, ob mit Repressalien zu rechnen ist.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.