Labore und Bezugsquellen für Naturhormone

Labore und Bezugsquellen für Naturhormone Grundsätzlich sollte jede Apotheke jedes Rezept eines Arztes ausführen können. In der Praxis erfolgt das aber nicht immer, da nicht jede Apotheke Rezepturen anfertigt und bei der Herstellung der RimkusKapseln und anderer Rimkusprodukte viele Aspekte zu berücksichtigen sind. Einige Apotheken haben in der Anfertigung von RimkusProdukten einen Schwerpunkt gesetzt, sich entsprechend fortgebildet und fertigen die Rezepturen häufig an. Für die unten aufgelisteten Apotheken trifft dies zu. Natürlich können Sie aber auch bei jeder anderen Apotheke um die rezeptgemäße Herstellung und Abgabe von Rimkusprodukten bitten. Grundsätzlich kann die Bestimmung der Hormone im Blut von (fast) jedem größeren Labor durchgeführt werden, aber die Schwankungen zwischen den Laboren sind zum Teil erheblich (auch weil es sich um winzigste Mengen handelt, die untersucht werden). Zum anderen ist es sinnvoll, allen Messungen die gleichen Zielwerte zu Grunde zu legen, auch um eine gemeinsame Bezugsgröße zu haben und um unnötige Diskussionen mit Patienten und Versicherungsträgern zu vermeiden. Von den nachfogend genannten Laboren wissen wir das sicher:   Synlab MÜNCHEN ZENTRUM Bayerstraße 53 80335 München Tel.:           +49 (0)89/  543 08–0 Fax.:          +49 (0)89/  543 08–337 Es gibt mehrere Synlabs (auch in München), bitte immer MÜNCHEN ZENTRUM angeben, weil nur hier die Normwerte … Labore und Bezugsquellen für Naturhormone weiterlesen